Zuiderdiepgorzen


Bis vor Kurzem waren die Zuiderdiepgorzen noch landwirtschaftlich genutzte Fläche. Inzwischen ist hier ein Naturschutzgebiet entstanden: mit schlammigen Ufern, feuchten Wiesen und Wasserläufen, die mit dem Zuiderdiep verbunden sind. Kiebitze vollbringen akrobatische Sturzflüge über den Inseln und die Feldlerche singt ihr fröhliches Lied. Das hereinströmende Wasser führt in der Form von Würmern, Schnecken und Krebsen viel Leben mit sich. Leckerbissen für gierige Säbelschnäbler, Löffler und Rohrweihen. An den Ufern der Wasserläufe kannst du seltene Pflanzen mit sprechenden Namen wie Blauer Wasser-Ehrenpreis, Roter Zahntrost und Tausendgüldenkraut entdecken. Ein wertvolles, noch junges Naturschutzgebiet, das sich von einem erhöhten Rad- und Fußweg aus wunderbar erleben lässt.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Kontakt

Adresse:
Zuiderdiepweg
Dirksland
Route planen
Entfernung:

Hotspot