De SPIN


Der Name „De SPIN“ hat nichts mit einer echten Spinne zu tun. Das Gebiet wird wegen der Form historischer Deichsysteme so genannt. Es besteht aus vier zusammenhängenden alten Deichen: Panksdijkje und Sint Christoffeldijk in Sommelsdijk sowie Oud-Kraaijer und Onwaardsedijk Noord in Dirksland.

Im 15. und 16. Jahrhundert bildeten sie die ersten Wasserschutzanlagen. Heute kann man auf diesen blumenbewachsenen Deichen wunderschöne Radtouren machen. Im Frühling blühen der Weißdorn und die Wein-Rose mit ihrer tiefrosa Farbe und dem süß-sauren Duft nach Äpfeln. Auch seltene Pflanzen wie Odermennig, Mannstreu und Wilder Majoran sind hier zu finden. Ein Paradies für Pflanzenliebhaber.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Kontakt

Adresse:
Panksdijkje
Dirksland
Route planen
Entfernung:

Hotspot